• petrabreith

Perfektes Licht für eine ebenso perfekte Wohnung

Gelungene Projekte erfreuen nicht nur den Kunden, sondern auch mich. Dieses Projekt ist eines derjenigen die veranschaulichen, welchen wesentlichen Beitrag Licht zum Wohlfühlen leistet.

Bei diesem Projekt waren die Lichtauslässe bereits errichtet und es war erforderlich sich an die Gegebenheiten entsprechend anzupassen – das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Esstischbeleuchtung

Die Esstischbeleuchtung sollte natürlich im Bedarfsfall ausreichend Licht geben, jedoch auch je nach Stimmung in der Helligkeit reduziert werden können, daher wurde auch hier eine dimmbare Leuchte gewählt. Der Auslass war aufgrund nachträglicher, baulicher Veränderungen nicht optimal platziert. Ein 230V Schienensystem “korrigiert” den falsch platzierten Auslass in Längsrichtung. Nachdem Stemmarbeiten nicht mehr möglich waren wurde die kleine Distanz zur Mitte des Esstisches, nach Rücksprache mit dem Kunden, mit einem Kabel überbrückt.


Küchenbeleuchtung

Nachdem die Küche mit Esstisch und das Wohnzimmer eine Einheit bilden musste auch die Beleuchtung entsprechend harmonieren. Bei der Auswahl der Wohnzimmerleuchten wurde bereits berücksichtigt, dass diese auch als Küchenbeleuchtung geeignet sind, um nicht zu viel verschiedene Stilrichtungen zu mischen.



Wohnzimmerbeleuchtung

An die Wohnzimmerbeleuchtung wurde die Anforderung gestellt, dass das Licht eher indirekt den Raum erhellt und die Bilder an den Wänden in Szene setzt. Es sollte zusätzlich in der Helligkeit regulierbar, also dimmbar sein. Diese dreh- und schwenkbaren Aufbaustrahler können individuell verstellt werden, also sowohl direkt als auch indirekt den Raum beleuchten. Sollte sich die Anforderung des Kunden einmal ändern, können diese Leuchten immer verändert und angepasst werden. Flexibilität bedeutet lange Freude und Zufriedenheit.


Vorzimmerbeleuchtung

Die Vorzimmerbeleuchtung musste einen langen, schmalen Gang ausleuchten. Dies erfolgte einerseits indirekt durch die Anstrahlung der wunderschönen Bilder. Andererseits jedoch verlangte die Garderobe mit Spiegel im Eingangsbereich nach heller, gleichmäßiger und direkter Ausleuchtung. 230V Schienensystem mit individuell bestückbaren und positionierbaren Spots und Leuchten, die uns all diese Wünsche erfüllen konnten.